Doppelhaus Hold / Bennewitz
Berlin
Entwurfs und Machbarkeitsstudie 2007/2008

Das alte Siedlerhaus wird von einem Sockel-artigen Flachbau umschlossen, der als Trennung der beiden Wohneinheiten einen Atriumhof entstehen lässt. Der Geländeversprung wird zur Unterbringung eines Schlaftraktes genutzt, ohne ein Volumen zu erzeugen, das den homogenen Siedlungscharakter stört.


Haus Hold Bild 1

Haus Hold Bild 2

Haus Hold Bild 3


nach obenProjektübersicht